Internetseite NDR vom 19.01.2011: „Kein Kurswechsel in der Agarapolitik“

Unglaublich, dass der neue Agrarminister aus dem Skandal der letzten Wochen nicht zu lernen vermochte und keine Wende in der Agrarpoltik als notwendig erachtet. Was muss eigentlich noch passieren, ehe vermeintlich verantwortungsbewußte Politiker auch die Interessen der breiten Mehrheit der Bevölkerung vertreten und sich nicht dem Druck der Agrarlobby beugen.

Dazu der Bericht von der NDR-Internetseite vom 19.01.2011 (Link unten bitte anklicken):

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Gefahren, Gesundheit, Lebensqualität, Medien, Naturschutz, Tierschutz abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.