Stellungnahme der BIM zur ICE- Neubautrasse Seelze – Haste/ Hohnhorst

In unserer Eigenschaft als Bürgerinitiative zur Förderung des Umweltschutzes, Naturschutzes und der Landschaftspflege sind wir gegen die im BVWP 2030 (Bundesverkehrswegeplan) enthaltenen ICE-Neubautrasse  in unserer Region
(Seelze- Minden, hier Seelze – Haste/ Hohnhorst).

ICE_Trasse
(Veröffentlicht mit freundlicher Genehmigung der BI Groß Munzel)

Als Argumente führen wir an:

  1. Erhaltung vor Neubau, wie in ihrer Zusammenfassung Bundesverkehrswegeplan 2030 ausgeführt.
  2. Zerstörung von hochwertigen Ackerflächen.
  3. Zusätzlicher Lärmeintrag durch die Neutrassierung, bei vorhandener Autobahn, Flugschneise (Langenhagen), Logistikzentrum, Windkraftanlagen und Bedarfsumleitung beim Stau auf der A2.
  4. Zerstörung des Vogelrastgebietes und Gefährdung des grossen Mausohres.
  5. Abkoppeln von einzelnen Ortsteilen, hier Holtensen zum Rest der Stadt Barsinghausen.
  6. Gefährdung des vorhandenen Trinkwasserschutzgebietes.
  7. Erhöhtes Verkehrsaufkommen durch Zentrierung von neuen Verkehrswegen, die die massive Trassierung hervorruft für den landwirtschaftlichen, individuellen und gewerblichen Verkehr.
  8. Beeinträchtigung der sozialen Verbindungen (Kirche, Schule, Sportvereine etc.).

Selbstverständlich wäre es schön, wenn möglichst viele eine persönliche Stellungnahme schreiben würden.
Das ist mit einem Online- Formular auf der Homepage des Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur einfach und zeitsparend möglich, zu dem man über die Homepage der BI Munzel: www.bi-munzel.de weitergeleitet wird, wenn man auf der BI Munzel- Hompage auf den Button BMVI.DE/ „Stellung nehmen“ klickt.

Wichtig:
Abgabetermin: bis 02.05.2016
Bezug: Einzelprojekt(e) im Bereich des Verkehrsträgers „Schiene“
Wegen des Zeitlimits und der Begrenzung auf max. 10.000 Zeichen sollte der Stellungnahmetext separat vorbereiten und ins Online-Formular kopiert werden.
(Achtung: Bearbeitungszeit maximal 30 Minuten, danach wird der Online-Zugang abgeschaltet!)

Bitte die Infos auf der Website der BI Munzel beachten und die Stellungnahme auch an die angegebenen Adressen senden.

Interessante Links mit weiteren Details:
Projektinfo zum Entwurf des Bundesverkehrswegeplans 2030, 2-016-V01, ABS/NBS Hannover – Bielefeld
Info und Stellungnahme der Stadt Barsinghausen

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Bürgerinitiativen, Lebensqualität, Naturschutz, Tierschutz veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.