Pressemitteilung Niedersächsischer Landkreistag (NLT) vom 28.07.2011: Landkreise gegen Privilegierung gewerblicher Großställe im Außenbereich

Der Niedersächsische Landkreistag (NLT) ist gegen die Privilegierung von agroindustriellen Tierfabriken (der NLT bezeichnet diese als „gewerbliche Großställe) im Außenbereich.

Die BIM [BürgerInitiative Munzel] e.V. begrüßt diese Initiative des NLT grundsätzlich als ersten Schritt in die richtige Richtung, weil eine Veränderung des § 35 BauGB seit langem eine Forderung der BIM ist.

Allein schon wegen des Schutzes der Gesundheit der Bevölkerung ist eine schnelle Veränderung unabdingbar, vor allem auch wegen der aktuellen Studie der Universität Utrecht, die im Auftrag der Niederländischen Regierung erstellt wurde, und zum Ergebnis kommt, dass Anwohner von „agrarindustrielle Großställen erheblichen Gesundheitsrisiken“ ausgesetzt sind.

Zur Pressemitteilung des NLT gelangt man durch Anklicken des nachfolgenden Links:

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, BIM - Munzel, Brandschutz, Bürgerinitiativen, Gefahren, Gesundheit, Lebensqualität, Medien, Naturschutz, Pressemitteilungen, Tierschutz abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.