Die BIM [BürgerInitiative Munzel e.V.] ruft zur Teilnahme an der Demonstration „Wir haben es satt!“ auf

Die BIM [BürgerInitiative Munzel e.V.] ruft zur Teilnahme an der Demonstration „Wir haben es satt! – Bürger und Bauern gemeinsam für eine neue, faire Agrarpolitik in Niedersachsen“ auf.

Treffpunkt ist am Sonnabend, 10.11.2012 um 11:00 Uhr der Steintorplatz in Hannover.

Mehr Informationen zur Demonstration auf dem folgenden Link:

Der BIM-Vorsitzende Michael Hettwer bittet alle, die 

  • gegen Massentierhaltung und Agrarfabriken
  • gegen Qualzucht 
  • gegen die derzeitige, verfehlte Agrarpolitik 


sind,  durch ihre Teilnahme an der morgigen Demonstration zu zeigen, dass eine breites Bündnis quer durch die gesamte Gesellschaft ein sofortiges Gegensteuern von der Politik einfordert und dies auch bei ihrer Wahlent-scheidung bei der Landtagswahl am 20.01.2013 in Niedersachsen und im Herbst 2013 bei Bundestagswahl zum Maßstab für ihre Wahlentscheidung machen wird.

Der folgende Link führt auf die Internetseite des Landvolk Niedersachsen:

Eigentlich sehr bedauerlich, dass das Landvolk nicht auch zur Teilnahme an der Demo aufruft, fordern doch die Organisatoren von „Wir haben es satt“, u.a. faire Preise für Landwirte, was doch der absoluten Mehrheit der Landvolk-Mitglieder zu Gute kommen wird.

Trotzdem  Dank an das Landvolk, auf unsere Veranstaltung auf-merksam zu machen.

 

 

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Bauernhöfe statt Agrarfabriken - Landesnetzwerk Niedersachsen (BsA LN NDS), Bauernhöfe statt Agrarfabriken (BsA), BIM - Munzel, Brandschutz, BUND, Bundestag, Bundestag, Bürgerinitiativen, CI – {CALENBERGERINITIATIVEN} Netzwerk gegen Massentierhaltung, Dedensen, Europaparlament, Gefahren, Gesundheit, Keime / Bioaerosole / Antibiotika, Landtag Niedersachsen, Landtag Niedersachsen, Lebensqualität, Naturschutz, Tierschutz, Wennigsen abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.