Das geänderte Arzneimittelgesetz ab 1. April 2014 in Kraft: Einsatz von Antibiotika in der Tiermast soll halbiert werden

Das neue überarbeitete Arzneimittelgesetz (AMG) ist seit dem 01.04.2014 für alle gültiges Recht.

Dazu berichtet der NDR auf seiner Internetseite sehr ausführlich.

In einem sehr fundiertem und ausgewogenem Kommentar beleuchtet NDR-Journalist Arne Meyer das überarbeitete AMG und kommt zu dem Schluß, dass Massentierhaltung ohne die Verabreichung von Antibiotika (mit all seinen negativen Auswirkungen für die Gesundheit der Menschen) nicht möpglich ist und dass hier – bei der Massentierhaltung – die Wurzel des Übels liegt. Dem ist nichts hinzu zu fügen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Gefahren, Gesundheit, Lebensqualität, Medien, Tierschutz abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.