Schlagwort-Archive: Staatsanwaltschaft Oldenburg

Neuer Skandal um billiges Knochenfleisch in der Wurst?

Aus der Lebensmittelindustrie scheint sich der nächst Skandal anzukündigen: Wie der Hannoversche Allgemeine Zeitung (HAZ) und der NDR auf seiner Internetseite heute (26.06.2013) berichten, ermittelt die Staatsanwaltschaft Oldenburg wegen des Verdachts falscher oder nicht vorhandener Kennzeichnung  bei Wurstwaren gegen die Firma Könecke mit Hauptsitz in Bremen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AbL (Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft), Bauernhöfe statt Agrarfabriken (BsA), Bürgerinitiativen, Gefahren, Gesundheit, Lebensqualität, Medien | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar