Pressemitteilung AbL (Arbeitsgemeinschaft bäuerlicher Landwirtschaft): AbL fordert Bauernverbandsspitze zu wirklichem gesellschaftlichen Dialog auf

Zu der von Bauernverbandspräsident Rukwied bei seiner Eröffnungsrede zum „Deutschen Bauerntag“ ausgesprochenen Einladung „an alle Gruppen zur Kooperation und zum Dialog“ über die Umsetzung von Anforderungen im Verbraucherschutz, Umweltschutz und beim Tierwohl“ hat der Landes-verband Niedersachsen/Bremen der Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft (AbL) Herrn Rukwied wie folgt geantwortet:
„Hallo Herr Rukwied! Hallo Bauernverbandsspitze! Aufgewacht! Es bedarf Ihrer Einladung zum Dialog nicht, denn dieser Dialog findet seit langem sehr intensiv auf sehr breiter gesellschaftlicher Basis statt. Es wäre schön, wenn Sie sich nunmehr wirklich ernsthaft und mit wirklichen Argumenten daran beteiligen würden – mit dem Blick auf die damit verbundenen Chancen für mittelständisch-bäuerliche Betriebe und ohne Abhängigkeit von Raiffeisen-, Molkerei-, Futtermittel- Schlacht- und Agrarchemie-Konzernen und wenigen agrarindustriellen Agrarbetrieben. Die monotone Wiederholung Ihrer Medienschelte und Ihrer Thesen von der angeblichen Unkenntnis der Bürgerinnen und Bürger und von den angeblichen Vorteilen der agrarindustriellen ´modernen Tierhaltung´ und von dem „Mitnehmen der Verbraucher´ dorthin sollten Sie ganz rasch überprüfen. Denn die große Mehrheit der Menschen in unserem Lande will ja mitnichten in ihre agrarindustrielle Zielwelt ´mitgenommen´ werden – sie setzt sich stattdessen immer erfolgreicher ein für eine nachhaltige Landwirtschaft und artgerechte Tierhaltung auf ´Bauernhöfen statt Agrarfabriken´ und gegen eine Verdrängung bäuerlicher Strukturen durch Agrarindustrielle und neofeudale EX-LPG-Nachfolgestrukturen. Das alles wissen Sie natürlich nur zu gut. Schade für alle Bauern, dass Sie immer weniger ein wirklicher Bauern-Verband sind, sondern immer mehr ein Sprachrohr der Agrarindustrie…“

Dieser Beitrag wurde unter AbL (Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft), Allgemein, Bauernhöfe statt Agrarfabriken (BsA), Pressemitteilungen abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.