Innerhalb von 2 Wochen: Unfälle bei Tiertransporten – Tausende Tiere geschlachtet

Zum zweiten Mal innerhalb weniger Tage sind in Niedersachsen zwei Unfälle bei Tiertransporten mit Geflügel passiert.

Es stellt sich die Frage, ob auch die LKW-Fahrer durch den stetigen Druck übermüdet sind und dadurch  nicht immer die nötige Aufmerksamkeit beim Fahren haben.

Zu den Berichten des NDR bitte die nachfolgenden Links anklicken:

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.