Aus finanziellen Gründen: Hormone im Schweinefleisch

Wie der NDR heute (06.01.2014) auf seiner Internetseite, aber auch in seinem Radio- und Fernsehprogrammen berichtet, erhalten Muttersauen aus rein wirtschaftlichen Gründen Hormone damit die Tiere zur gleichen Zeit abferkeln.

Der BUND, der dieses Vorgehensweise in einer Studie belegt, warnt vor dem Einsatz von Hormonen, da er Umwelt und Tiere sowie zuletzt auch die Menschen gefährdet.

Auch das Umweltbundesamt (UBA) sieht Gefahren für die Umwelt.

Die Studie des BUND wird morgen (07.01.2014) veröffentlicht.

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.