NDR-Internet vom 04.07.2011: Das Geschäft mit dem Schwein

Der NDR weist auf seiner Internetseite auf die Sendung „Panorama – die Reporter“ hin, die am 05.07.2011 um 21:15 Uhr im NDR Fernsehen (N3) gesendet wird. Der Report unter dem Titel „Die Spur der Schweine“ zeigt eindrucksvoll mit welchen Risiken und Belastungen die agroindustrielle Tierproduktion verbunden ist.

Auf dieser Internetseite ist auch ein aktuelles Interview mit Reinhild Benning, der Expertin für Landwirtschaft des BUND.

Der Internetbericht des NDR ist durch Anklicken des nachfolgenden Link zu lesen:

Und zu diesem Thema passt auch der NDR-Internetbericht vom 05.07.2011 der über eine geplante Schweinmastanlage für 7.500 Tieren berichtet – und dies in einem Ort (Hndorf im Landkreis Lüneburg) mit nur etwa 2.000 Menschen!

Hier wird das privilegierte Baurecht im Außenbereich pervertiert!

Der § 35  im Baugesetzbuch muss schnellstens geändert werden, damit agroindustrielle Tierproduktionsanlagen nicht mehr durch das Bauprivileg errichtet werden können, sondern den Vorschriften unterliegen wie Industriebetriebe.

Hier geht es zum Bericht zur geplanten agroindustriellen Tierproduktionsanleg in Handorf (Link unten bitte anklicken):


Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Gefahren, Gesundheit, Lebensqualität, Medien, Tierschutz abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.