*** UPDATE*** Tierschützer finden gefährliche Keime in Hähnchenfleisch von Sprehe, Stolle und WIESENHOF

SPIEGEL-ONLINE und die Tagesschau berichten von gefährlichen Keimen in Hähnchenfleisch, das von Tierschützern bei Stichproben in Supermärkten gefunden worden ist.

Bei der Hälfte aller Proben wurden MRSA- oder ESBL-produzierende Keime nachgewiesen, die eine Behandlung erkrankter Menschen erheblich erschwert und bei vorbelasteten, immungeschwächten Patientenm, vor allem bei Älteren und Kleinkindern u.U. zum Tode führen kann.

Die vom BUND initiierte Stichprobe zeigt, welche gravierenden Folgen der flächendeckende Einsatz von Antibiotika in der Tiermast hat.

Zum Lesen der  Artikel bitte die nachfolgenden Links anklicken:

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Gesundheit, Lebensqualität, Medien abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.