SPD-Bundestagsabgeordnete stellen Antrag zur Massentierhaltung – BIM sieht sich bestätigt

Angeordnete der SPD-Bundestagsfraktion haben am 07.06.2011 einen umfangreichen Antrag zur Massentierhaltung in den Bundestag eingebracht.

Es ist aus Sicht der BIM [BürgerInitiative Munzel] e.V. begrüßenswert dass auch die SPD jetzt endlich sich der Problematiken, die von der Massen-tierhaltung ausgehen, angenommen hat.

Wenn auch dieser Antrag in etlichen Punkten zu „weich“ und „unklar“ formuliert ist wird sich die SPD spätestens in zwei Jahren – nach der Bundestagswahl – an diesem Antrag messen lassen müssen.

Nichts desto trotz sieht sich die BIM [ BürgerInitiative Munzel] e.V. auch durch diesen Antrag bestätigt in Ihrem Widerstand gegen die in Gr0ß Munzel geplante Hähnchenmastfabrik.

Der Text des Antrags ist durch Anklicken des nachfolgenden Links zu lesen:

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, BIM - Munzel, Brandschutz, Bundestag, Bürgerinitiativen, Gefahren, Gesundheit, Naturschutz, Pressemitteilungen, Tierschutz abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.