Neuer Name – bekannte Risiken: Wiesenhof-Schlachthöfe bekommen regionalen Anstrich

Haben die Gegner der Tierfabriken es geschafft, dass der Name WIESENHOF verschwindet.

Nein, leider noch nicht (aber es wird heftig daran gearbeitet).

WIESENHOF wird umbenannt in regionale Namen (als wenn alle die Tiere aus dem raum Oldenburg, Sachsen-Anhalt oder aus dem Donautal stammen würden. Und auch die Leiden der Tiere, die Bedrohung von Leben und Gesundheit der Menschen, die Schädigung unserer aller Umwelt – alle diese Riesenmängel bleiben – auch wenn WEISENHOF sich jetzt regionale Namen gegeben hat.

Mehr hierzu auf dem folgenden Link:

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Bauernhöfe statt Agrarfabriken - Landesnetzwerk Niedersachsen (BsA LN NDS), Bauernhöfe statt Agrarfabriken (BsA), Brandschutz, Bürgerinitiativen, Gefahren, Gesundheit, Keime / Bioaerosole / Antibiotika, Lebensqualität, Medien, Naturschutz, Tierschutz abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.