Interview Radio LORA, München mit Dr. Hermann Focke: „Die Natur schlägt zurück“ – Antibiotikamissbrauch in der intensiven Nutztierhaltung

Das Münchener nichtkommerzielle Lokalradio „LORA“ hat am 01.12.2011 ein Interview mit dem Leitenden Veterinärdirektor i.R. und Buchautor* Dr. Hermann Focke geführt.

Focke hat schon vor mehr als 10 Jahren vor den Gefahren der Massentierhaltung massiv und den erheblichen Risiken des missbräuchlichen Antibiotikaeinsatzes gewarnt.

In seinen Büchern „Tierschutz in Deutschland Etikettenschwindel?!“ (Untertitel: „Der gequälten Kreatur gewidmet“)* – erschienen 2007 Pro BUSSINESS, Berlin – und „Die Natur Schlägt zurück“ (Untertitel: „Anti-biotikmissbrauch in der intensiven Nutztierhaltung und Auswirkungen auf Mensch, Tier und Umwelt“)* – erschienen 2010 Pro BUSINESS, Berlin – schreibt er aus seiner jahrzehntelangen Erfahrung als Amtsveterinär und Tierarzt sehr verständlich und gleichzeitig sehr  erschreckend über die unvorstellbaren Verhältnisse  der Massentierproduktion in Tierfabriken und deren hochgefährlichen Risiken für die Menschen, die Tiere und die gemein-same Umwelt.

Auf dem nachfolgenden Link (bitte anklicken) gelangt man zur Mitschrift des Interviews:

 

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Gefahren, Gesundheit, Lebensqualität, Medien, Naturschutz, Tierschutz abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.