Anhörung im NRW-Landtag zu Intensivmastanlagen

Am vergangenen Freitag (11.11.2011) hat es im Landtag von Nordrhein-Westfalen eine Anhörung zu Intensivmastanlagen (Agrarfabriken) gegeben.

Hintergrund war u.a. der von den NRW-Regierungsfraktion SPD und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN eingebrachten Antrag „Intensivmastanlagen belasten ländliche Regionen – bäuerliche Landwirtschaft stärken“ (s. http://www.buerger-massen.de/antrag-von-spd-und-buendnis-90die-gruenen-im-landtag-von-nordrhein-westfalen-intensivmastanlagen-belasten-laendliche-regionen-in-nrw-baeuerliche-landwirtschaft-staerken/).

Zu der Anhörung nachfolgend der Bericht von „topagrar“ (Link bitte anklicken):

 


Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Brandschutz, Gefahren, Gesundheit, Lebensqualität, Medien, Naturschutz, Tierschutz abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.