Wir haben es satt – Demonstration am 18.01.2014 ab 11:00 Uhr in Berlin

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Bauernhöfe statt Agrarfabriken - Landesnetzwerk Niedersachsen (BsA LN NDS), Bauernhöfe statt Agrarfabriken (BsA), BIM - Munzel, Bürgerinitiativen, Gefahren, Gesundheit, Keime / Bioaerosole / Antibiotika, Lebensqualität, Naturschutz, Tierschutz abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Wir haben es satt – Demonstration am 18.01.2014 ab 11:00 Uhr in Berlin

  1. Elisabeth Mauthe sagt:

    Ja, immer wenn ich wieder in meine alte Heimat zwischen Osnabrück und Oldenburg fahre,bin ich entsetzt. Wie hat sich diese schöne Landschaft verändert!!! Überall riesige Tierställe, endlose Maisfelder, und Güllegestank.
    Für 2 Schweinesteaks habe ich letztens im Supermarkt 2,- Euro bezahlt. Für ein Körnerbrötchen zahle ich 0,80 cent. Das kann doch nicht richtig sein. Es ist einfach verbrecherisch und unmoralisch!!!
    Zu diesem Thema hat der Stuttgarter Autor Wolfgang Schorlau einen neuen Kriminalroman geschrieben. Und er hat dafür genau in meiner ehemaligen schönen Heimat recherchiert, wie er mir gestern auf einer Lesung in Freiburg erzählte. Erscheinen wird der Roman am 28.12.! Ich kann es kaum erwarten.
    Und ich glaube, nach dem Lesen dieses Krimis wird einem manches noch klarer werden.
    Ich esse jedenfalls kein Fleisch mehr, mich graust.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.