Thementage MENSCH und TIER im Kino im Künstlerhaus/ Kommunales Kino Hannover

Bei den Thementagen gibt es Filme und Informationen zum Verhältnis zwischen Mensch und Tier und zum Tierschutz.

Tiere dienten und dienen den Menschen seit jeher als Lieferant von Nahrung, als Arbeitstiere und in vielfältigen, teils grausamen Formen auch zu dessen Unterhaltung.
Zahlreiche Dokumentarfilme haben dazu beigetragen, Menschen für den Tierschutz zu sensibilisieren und ihr Verhältnis zu Tieren zu überdenken.
Diese Entwicklung weiterzuführen ist das Ziel der Thementage MENSCH und TIER, die das Kommunale Kino Hannover in Zusammenarbeit mit namhaften Tierschutz-Initiativen, die auch in Hannover aktiv sind, initiiert hat.

An vier Samstagen von März bis Juni präsentiert das Kino im Künstlerhaus jeweils einen sehenswerten Dokumentarfilm mit einem Themenschwerpunkt aus dem Bereich Tier- und Umweltschutz.
Die Filmvorführung ist eingebettet in ein informatives Rahmenprogramm mit Zuschauergesprächen und Vorträgen, das von den beteiligten Tierschutz-Initiativen organisatorisch und inhaltlich gestaltet wird.

Thementag 1
Massentierhaltung und Ernährung, 25. März 2017, 16:00 Uhr
Hope For All, Unsere Nahrung – Unsere Hoffnung
Nina Messinger, Österreich 2016
Pflanzliche und vollwertige Ernährung ist nicht nur ein Lifestyle-Trend, sondern viel mehr, wie der eindrucksvolle Dokumentarfilm aufzeigt.
Denn unsere tierischen Lieblingsspeisen gehen uns an Herz und Nieren.
Die österreichische Autorin und Filmemacherin Nina Messinger begibt sich auf eine Spurensuche trifft Experten und zeigt, dass eine pflanzliche Ernährung unsere Gesundheit fördert und auch jenseits des aktuellen Vegan-Trends wesentlich zur Sicherung unseres gesamten Lebensraumes beiträgt.

Thementag 2
Jagt und Pelz, 29. April 2017, 16:00 Uhr
Safari
Ulrich Seidel, Österreich 2016, 90‘
Afrika. In den Weiten der Wildnis, dort, wo es Buschböcke, Impalas, Zebras, Gnus und anderes Getier zu Tausenden gibt, machen deutsche und österreichische Jagdtouristen Urlaub. Sie fahren durch den Busch, sie liegen auf der Lauer, sie gehen auf die Pirsch.
Ein Urlaubsfilm über das Töten, ein Film über die menschliche Natur.

VERANSTALTUNGSORT
Kino im Künstlerhaus, Kommunales Kino Hannover
Sophienstraße 2
30159 Hannover

Weitere Informationen:

http://www.presse-hannover.de/koki/koki2008/

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.