Sogar Ministerpräsident McAllister spricht sich für „bäuerliche Landwirtschaft“ aus

Auf einer Veranstaltung des Landvolks im Kreis Diepholz hat Ministerpräsident McAllister (CDU) nach einem Bericht der Zeitschrift „LAND & FORST“ u.a. den Begriff „bäuerliche Landwirtschaft“ benutzt.

Zu der von der Verfasserin des Artikels geäußerten Kritik bezüglich des aus ihrer Sicht nicht definierten Begriffs hat der AbL-Experte Eckehard Niemann in einem Leserbrief  „bäuerliche Landwirtschaft“ klar beschrieben.

Dieser Beitrag wurde unter AbL (Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft), Bauernhöfe statt Agrarfabriken - Landesnetzwerk Niedersachsen (BsA LN NDS), Bauernhöfe statt Agrarfabriken (BsA), Medien abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.