Nachlese: Demo 2016, „wir haben es satt“

whes2016banner_728x90_vorneTrotz eisiger Temperaturen und angeführt von vielenTraktoren haben lt. Veranstalter 23 000 Bauern und Verbraucher gemeinsam in Berlin für eine Agrarwende demonstriert. Nach Angaben der Polizei waren es 13 500 Teilnehmer.
Unter dem Motto „Wir haben Agrarindustrie satt! Keine Zukunft ohne Bäuerinnen und Bauern“ zogen sie zum Bundeskanzleramt und forderten von der Bundesregierung die Weichen für eine bäuerliche und ökologischere Zukunftslandwirtschaft zu stellen.
Bauern, Imker, Tier- und Naturschützer, Aktive in der Entwicklungszusammenarbeit, Lebensmittelhandwerker und Köche demonstrierten für Bauernhöfe, die umwelt- und klimafreundlich wirtschaften, damit das Recht auf Nahrung weltweit sichern, starke Strukturen im ländlichen Raum erhalten, artgerechte Tierhaltung verwirklichen, gentechnikfrei arbeiten und deren Grundsatz fairer Handel ist.

Organisation „wir haben es satt“

Wie fast immer war auch Frau Maria Groß in ihrem Hühnerkostüm mit dabei!
Wir bewundern sie dafür.
Im Beitrag von rbb online ist ein Interview mit ihr zu sehen.

rbb online, wir haben es satt

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.