Radio Tonkuhle Hildesheim 04.08.2011: Interview mit BIM-Vorsitzenden Michael Hettwer

Donnerstag, 04. August 2011 um 08:10 Uhr

Die BürgerInitiative Munzel (BIM) sieht in den Plänen von Niedersachsens Agrarminister Gert Lindemann, die privilegierte Bebauung für Großmastanlagen abzuschaffen, einen gravierenden Durchbruch. 

Nach der neuen Regelung des Agrarministers bekämen Landkreise die Möglichkeit, den Bau neuer Großställe zu unterbinden, wenn sie eine zu hohe Viehdichte erreichten. Dies sei bei Überschreiten von zwei Großvieheinheiten pro Hektar Fläche erreicht. Die Regelung greife nach Lindemann bereits für die Landkreise Cloppenburg, Vechta, das Emsland und die Grafschaft Bentheim.

Initiativen-Sprecher Michael Hettwer begrüßt die Regelungen, sieht aber noch weiteren Verbesserungsbedarf. Die BürgerInitiative Munzel setzt sich unter anderem gegen die geplante Hähnchenmastanlage in Groß Munzel in der Region Hannover ein.

vol

Zu diesem Bericht von Radio Tonkuhle, Hildesheim wurde am 04.08.2011 das folgende Interview mit Michael Hettwer, Vorsitzender BIM [BürgerInitiative Munzel] e.V. und Sprecher der CI {CalenbergerInitiative} – Netzwerk gegen Massentierhaltung – gesendet.

Die Fragen stellte Florian Aue, Radio Tonkuhle.

Zum Hören des Interviews bitte nachfolgenden Link anklicken: