*UPDATE 1* / MDR-Internet 06.03.2012: WIESENHOF-Schlachthof in Möckern wegen Hygienemängel dicht

Wie der MDR auf seiner Internetseite berichtet haben die zuständigen Behörden des Landkreises Jerichower Land (Sachsen-Anhalt) dem Geflügel-Multi WIESENHOF „wegen grober hygenischer Mängel“ das Schlachten von Geflügel untersagt und gleichzeitig auch den Verkauf von Geflügel, das nach dem 28.02.2012 geschlachtet worden ist, verboten.

Hier der Bericht des MDR und weitere Medienberichte (nachfolgende Links bitte anklicken):

Vor fast genau einem Jahr hat das Magazin stern aufgedeckt, dass genau in diesem WIESENHOF-Schlachthof in Möckern unvorstellbare hygenische Mängel festgestellt worden sind. In dem Beitrag wurde u.a. Schimmel (Krebs erregend!) mehrfach erwähnt!

Auch heute war die PHW-Group als Obergesellschaft von WIESENHOF gegenüber Journalisten nicht breit, zu der behördlich angeordneten Schließung Stellung zu nehmen.

Geradezu wie eine Satire – aber eher wie Hohn – erscheint ein (vom Haus WIESENHOF bestellter?) Artikel des „Fachjournalisten für EU-Themen der internationalen Fleisch-, Fisch- und Ernährungswirtschaft“ Peter Ziegler auf dessen Blog (Link unten führt zu diesem „Fachbeitrag“):

In der Vergangenheit hat es mehrfach Skandale und Ungereimtheiten um den Multi der Agrarindustrie gegeben. Hierzu die nachfolgenden Links:

UPDATE folgt…

Dieser Beitrag wurde unter AbL (Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft), Allgemein, Bauernhöfe statt Agrarfabriken (BsA), BIM - Munzel, Bürgerinitiativen, CI – {CALENBERGERINITIATIVEN} Netzwerk gegen Massentierhaltung, Gefahren, Gesundheit, Lebensqualität, Medien, Naturschutz, Tierschutz abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf *UPDATE 1* / MDR-Internet 06.03.2012: WIESENHOF-Schlachthof in Möckern wegen Hygienemängel dicht

  1. heide grau sagt:

    was soll man zu dieser tierquälerei noch sagen … SHAME SHAME SHAME..
    u. wer es konsumiert, kann eigentlich nicht mehr als zwei gehirnzellen haben ..!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.