Berichte und Fotos von der Großdemonstration „Wir haben es satt!“ in Hannover

  • bunt 

  • vielfältig

  • kreativ 

die Großdemonstration „Wir haben es satt! – Bauern und Bürger für eine neue, faire Agrarpolitik in Niedersachsen“ hat deutlich mehr Menschen auf die Beine gestellt, als es sich die Organisatoren in ihren kühnsten Träumen erträumt haben:

3.000, einige Beobachter sprechen auch von 4.000 Menschen, haben in Hannover

  • Politik

  • Agrarindustrie,

  • Agrarindustrielobby 

  • Landvolk/Bauernverband 

  • und der gesamten Öffentlichkeit

eindrucksvoll vor Augen geführt, dass eine Mehrheit in unserer Gesellschaft nicht mehr bereit ist, wegen einer seit jahrzehnten verfehlten Agrarpolitik

  • unser aller Umwelt schädigen zu lassen

  • die Gesundheit der Menschen zu riskieren

  • Steuermittel per Gießkannenprinzip ohne Gegenleistungen zu verteilen

  • eine tierquälerische Tierhaltung in den Agrarfabriken zu dulden

  • dem weiteren Höfesterben von kleinen und mittleren landwirtschaftlichen Betrieben zu zusehen

  • eine weitere Verfilzung zwischen Agrarindustrie, deren Lobbyisten und Teilen der Politik zu ertragen

Immer mehr Menschen bringen sich aktiv in diese „Massenbewegung von unten“ mit Fachwissen, Erfahrung, Kreativität, hoher Motivation, Bereitschaft zur intensiven Mitarbeit und ihrem festen Willen zu einer grundlegenden Veränderung der vorhandenen Strukturen ein.

Berichte der Medien finden sich auf den nachfolgenden Links:

Und hier eine Auswahl von  über 100 der besten Fotos (auch in hoher Auflösung verfügbar – für Mitglieder der Bewegung zum Download frei – Medien melden sich bitte bei M. Hettwer – 0171-5255645):

Dieser Beitrag wurde unter AbL (Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft), Bauernhöfe statt Agrarfabriken - Landesnetzwerk Niedersachsen (BsA LN NDS), Bauernhöfe statt Agrarfabriken (BsA), BIM - Munzel, BUND, Bürgerinitiativen, CI – {CALENBERGERINITIATIVEN} Netzwerk gegen Massentierhaltung abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.