BI Tuchtberg: guter Start für Unterschriftenkampagne „LSG Voglerumland ohne Massentierhaltung“

Pressemitteilung der BI Tuchtberg

BI Tuchtberg: guter Start für Unterschriftenkampagne „LSG Voglerumland ohne Massentierhaltung“ 

Unterstützung auch durch prominente Vertreter der Geflügelwirtschaft

Die Unterschriftenaktion der BI Tuchtberg zur Neuordnung des Landschaftsschutzgebietes „Voglerumland“ findet breite Zustimmung in der Bevölkerung. Viele Bürger aus dem Landkreis Holzminden und von außerhalb befürchten, dass mit der geplanten Verordnung die eigentlichen Schutzziele wie Artenerhalt, Erhalt von Naherholungsgebieten und der vielgestaltigen Landschaft nicht erreicht werden können und sehen eine Bedrohung für ihren Wohnort oder ihr Urlaubsziel.

Der Infostand der BI Tuchtberg beim Kartoffelbratfest in Eschershausen war daher gut besucht. „Wir konnten an einem Nachmittag über 300 Unterschriften sammeln“, freut sich Christa Borchert. „Dass sich so viele Menschen von außerhalb für das Weserbergland interessieren und unsere Forderungen unterstützen, zeigt wie wichtig der Erhalt unserer einzigartigen Landschaft auch für den Tourismus in der Region ist. Immerhin ist das geplante Schutzgebiet fast so groß wie der Nationalpark Harz, da gibt es viele Möglichkeiten“, fügt sie hinzu.

Auch bei der gut besuchten Informationsveranstaltung „Quo Vadis Agrarland Niedersachsen“ von Bündnis 90/ Die Grünen in Hannover konnten Mitglieder der BI Tuchtberg viele Unterschriften sammeln. „Sogar prominente Vertreter der Geflügelwirtschaft haben unsere Forderungen mit ihrer Unterschrift unterstützt“, so Sonja Sonnenburg. „Das ist erstaunlich, weil genau diese Vertreter an anderer Stelle die Errichtung von riesigen industrialisierten Mastställen und Geflügelschlachthöfen ausdrücklich befürworten, obwohl auch dort die negativen Auswirkungen auf die Umwelt bekannt sind.“

Die BI Tuchtberg sieht sich mit ihrer Kampagne auf dem richtigen Weg und verlängert die Aktion bis zum 17.11.12. Wer sie unterstützen möchte, findet auf www.bi-tuchtberg.de Listen zum Ausdrucken. Die Listen bitte komplett ausgefüllt an die dort angegebene Adresse schicken.

Die BI Tuchtberg plant eine öffentliche Übergabe der Unterschriften vor dem Landkreis Holzminden. Der Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.

281 Wörter

v.i.S.d.P.

Sonja Sonnenburg

Rückfragen:    Bürgerinitiative Tuchtberg

Sonja Sonnenburg, Wilhelm-Bonin-Str. 18, 31020 Oldendorf

Tel.: 0162/2358871

▪E- Mail: sonnensonja@gmx.de

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Bürgerinitiativen, Gefahren, Gesundheit, Lebensqualität, Naturschutz, Pressemitteilungen, Tierschutz abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.