Bauern & Bürger umzingeln den Landtag in Hannover – Forderung nach einer neuen, fairen und vielfältigen Agrarpolitik

Am 08.01.2013 haben etwa 300 Menschen trotz schlechten Wetters ihr Versprechen von der großen Demonstration „Wir haben es satt“ vom 10.11.2012 gehalten und sind wieder nach Hannover gekommen, um eine neue Agrarpolitik wenige Tage vor den Landtagswahlen einzufordern.

Dabei wurde in kurzen Redebeiträgen von VertreterInnen vieler Organi-sationen, Verbänden und Initiativen, die sich im Agrar- und Demonstra-tionsbündnises – vielfältig, bäuerlich, fair – zusammengefunden haben, die agrarpolitischen Brennpunkte in Niedersachsen aufgezeigt und anschlies-send eine neue agrarpolitische Landkarte enthüllt.

Das Bündnis hat dazu eine Pressemeldung verbreitet.

Nachfolgend Berichte der Medien:

Und hier Fotos:

Dieser Beitrag wurde unter AbL (Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft), Allgemein, Bauernhöfe statt Agrarfabriken - Landesnetzwerk Niedersachsen (BsA LN NDS), Bauernhöfe statt Agrarfabriken (BsA), BIM - Munzel, Brandschutz, BUND, Bürgerinitiativen, CI – {CALENBERGERINITIATIVEN} Netzwerk gegen Massentierhaltung, Dedensen, Gefahren, Gesundheit, Keime / Bioaerosole / Antibiotika, Landtag Niedersachsen, Lebensqualität, Medien, Naturschutz, Pressemitteilungen, Tierschutz, Wennigsen abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.