Angriffe gegen Eckehard Niemann zurückgewiesen

Die ungeheuerlichen Angriffe von Teilen des Landvolks gegenüber dem Sprecher der AbL (Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft), Eckehard Niemann, hat zu weiteren Stellungnahmen geführt, in denen diese infamen Angriffe vehement zurückgewiesen werden.

Das Landvolk – und vor allem seine oberste Führungsebene – muss sich schleunigst von diesen Angriffen distanzieren und die Kraft finden, über Massentierhaltung in eine sachliche Diskussion einzutreten.

Die Stellungnahmen sind durch Anklicken der nachfolgenden Links nachzulesen:

 

Dieser Beitrag wurde unter AbL (Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft), Allgemein, Bürgerinitiativen, Schriftverkehr abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.